Spezialisierungen und ein konkreter Fokus auf ein Gebiet bzw. eine Region führen zu optimalen Ergebnissen. Wir konzentrieren uns daher insbesondere auf die Länder der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAC), Zentralasien sowie China.
Unsere Experten bei ALPHA verfügen über fundiertes und komplexes Wissen über lokale Besonderheiten bei Zertifizierungsverfahren sowie geltenden Normen und Standards bei der Konstruktion und Prüfung von Anlagen.

Iran

Die Lockerung der Sanktionen gegen Iran bedeuten nicht, dass die Güter ungeprüft in das Land eingeführt werden können. Für den Exporteur ist es wichtig, auch weiterhin Ausfuhrgenehmigungen – nicht nur für Dual-Use-Güter – zu beachten sowie besondere Genehmigungsverfahren unbedingt einzuhalten. Ebenfalls verpflichtend sind das Bestehen bestimmter Konformitätsbewertungsverfahren sowie das Erbringen spezieller Zertifikate und Bescheinigungen – die jeweiligen Anforderungen variieren je nach Typ des Equipments.

Grundsätzlich müssen alle Güter und Produkte, die in den Iran exportiert werden, aufgestellte Bedingungen der Standardisierungsbehörde INSO (Iranian National Standard Organisation) und des Institutes ISIRI (Institute of Standard and Industrial Research of Iran) erfüllen.

Hierzu wird von INSO regelmäßig eine Liste von Gütern veröffentlicht, welche der Zulassungspflicht unterliegen, wie beispielsweise:

  • Boiler
  • Druckbehälter
  • Rohre und Rohrverbindungen
  • Komponenten der Automotive Industrie (Bremsen, Pumpen, Geschwindigkeitsbeschleunigungssysteme etc.)
  • Gasbetriebenes Equipment
  • Preheaters
  • Sicherheitsequipment

Gesondert zu beachten ist spezielles Equipment, welches in Iran nicht getestet werden kann. Hierbei muss eine spezielle Konformitätsbewertung (COI Zertifikat – Certificate of Inspection) durchgeführt werden.

ALPHA als kompetenter Ingenieursdienstleister bietet Ihnen folgende Leistungen an:

  • Technische Beratung für die Erfüllung der Normen und Gesetze
  • Strukturierung des Equipments
  • Evaluierung und Erstellung regelkonformer Dokumentation
  • Fachübersetzung ins Persische
  • Vorverschiffungskontrollen
  • Unterstützung bei Darstellung Good Manufacturing Practice (GMP)
  • Konformitätsbewertung nach INSO (vormals ISIRI)
  • Unterstützung bei COI

Wenn Sie nach zuverlässiger, kosteneffizienter, rechtskonformer und kundenorientierter Zertifizierung suchen, kontaktieren Sie uns.

Unsere Fachingenieure stehen für Ihre Fragen gern zur Verfügung.

 

China

China gilt als eines der attraktivsten Zielländer für den Export von Produkten und Anlagen. Exportvorgänge außerhalb der EU gestalten sich jedoch häufig sehr komplex und so sind auch beim Handel mit China besondere Einfuhrvorschriften zu beachten. Die z.B. im Jahr 2003 eingeführte Zertifizierungs- und Kennzeichnungspflicht - die China Compulsory Certification (CCC) – die einen einheitlichen Standard für die Einfuhr von zertifizierungspflichtigen Waren nach China schaffen soll, erfordert vom Hersteller allerdings detaillierte Kenntnisse über deren Anforderungen. Zur Zertifizierung verpflichtet und berechtigt sind lt. CCC ausschließlich Hersteller z.B. von elektrotechnischen Geräten (Elektromotoren, Schweißmaschinen u.a.), Sicherungen, Gummi- und Latexprodukten, bauchemischen Gruppen (z.B. Beton und Lacke) sowie Automobilkomponenten. CCC Zugangskriterien unterliegen zudem einem ständigen Wandel. So wurden seit 2013 die Zugangskriterien für Zulieferer in der Automobilindustrie schrittweise erschwert.
Alle Druckbehälter, Hebezeugen inklusive Personen- und Lastaufzüge, Boiler, Druckbehälter und Sicherheitsarmaturen unterliegen weiterhin der SQLO-Zulassung (SELO).

Wir bei ALPHA verfügen über fundiertes Wissen rund um die CCC und andere in China geltenden Zertifizierungen und Registrierungen. Unsere Mitarbeiter beraten Sie kompetent und kundenorientiert, damit die Zertifizierung Ihrer Produkte bzw. Anlagen schnell, kosteneffizient und rechtskonform erfolgt.

Wir unterstützen Sie bei folgenden Zertifizierungen:

1. China Compulsory Certification (CCC)

(1) CCC Zertifizierung: 18 Produktgruppen, insgesamt 146 Produkte

  1. Elektrische Leitungen und Kabel
  2. Elektrische Schalter und Anlagen für Schutz oder Verbindungen
  3. Niederspannungsanlagen
  4. Motoren
  5. Elektrische Werkzeuge
  6. Schweißmaschinen
  7. Haushaltsgeräte
  8. Audio- und Videoapparate
  9. Informationstechnische Geräte (Computer und Computerzubehör)
  10. Leuchten
  11. Kraftfahrzeuge und Schutzzubehöre
  12. Reifen der Kraftfahrzeugen
  13. Sicherheitsglas
  14. Telekommunikationsanlagen und -zubehör
  15. Intrusion Detection
  16. Anstrichmittel und Porzellan Fliesen
  17. Spielwaren
  18. IT Produkte

(2) CCC Negativbescheinigung
Diese Negativbescheinigung beinhaltet alle Produktinformationen und den Grund der Nichtnotwendigkeit der CCC Zertifizierung.

(3) CCC Ausnahmen

2. SELO Zertifizierung für Sonderausrüstungen:

  1. Boiler
  2. Druckbehälter
  3. Druckrohrleitungen
  4. Aufzüge
  5. Kräne
  6. Fabrik Kraftfahrzeugen
  7. Seilbahn
  8. Technische Einrichtungen für Vergnügungsparks
  9. Ausrüstung und Anlagen für Bühnen
  10. Equipment und Anlagen für die Durchführung von Inspektionen

3. China Freiwillige Zertifikation:

  • CQC Zertifizierung: für Maschinen und Anlagen, elektrische Geräte, Haushaltsgeräte,
    Textilien, Baumaterialien, Leuchten usw. (gilt für über 500 Produkte)
  • Umweltzertifikat

4. CML

Erarbeitung CML - QUALITY CONTROL Handbuch für die Beantragung einer Chinese Manufacture Licensing  (CML) für spezielles Equipment

5. Zulassung von Anlagen

Sie benötigen Unterstützung bei der Zertifizierung Ihrer Produkte für den Chinesischen Markt? Wir helfen Ihnen gern weiter.

Weiterführende Informationen:
Technische Beratung
Schulung

Armenien

Bislang stand Armenien aufgrund seiner Rohstoffarmut hinsichtlich seiner Exportattraktivität im Schatten der anderen mittelasiatischen Länder.

Armenien zählt jedoch ebenfalls zur Eurasischen Wirtschafts- bzw. Zollunion und steht in einem Handels- sowie Wirtschaftsabkommen mit den anderen Ländern dieser Vereinigung. Auf dem Gebiet dieser Union gelten ähnliche Handelsregeln. So sind auch für die Einfuhr von Maschinen und Anlagen nach Armenien Konformitätsnachweise bzw. Zertifizierungen notwendig.

Lassen Sie sich von ALPHA beraten.

Wir bei ALPHA unterstützen Sie mit Expertenwissen und fachkundiger Beratung, um Ihr Exportvorhaben erfolgreich, kosteneffizient und rechtskonform durch sämtliche Zertifizierungsprozesse zu führen.


Wir stehen Ihnen insbesondere bei folgenden Zertifizierungen zur Seite

  • Konformitätszertifikat Armenien
  • EAC Zertifikate und Deklarationen

Sie benötigen Unterstützung bei der Zertifizierung und Registrierung Ihrer Maschinen und Anlagen für den Markt in Armenien? Wir helfen Ihnen gern weiter.

Weiterführende Informationen:
Technische Beratung
Schulung
Messmittelregistrierung
Technische Dokumentation
General Plannin

Russland

Russland bzw. die Russische Föderation gilt weltweit als einer der führenden Exporteure von Erdgas und Erdöl. Sein reiches Vorkommen an Bodenschätzen rückt den russischen Markt weiterhin stark in den Fokus ausländischer Unternehmen.  Die Modernisierung der Infrastruktur und insbesondere der Ausbau der infrastrukturellen Entwicklung sorgen zudem für eine erhöhte Investitionsbereitschaft in Infrastrukturprojekte und Industrie.

Um jedoch erfolgreich nach Russland zu exportieren und eine Anlage in Betrieb zu nehmen, ist wie auch in anderen Staaten der Eurasischen Wirtschaftsunion die Erfüllung aller gesetzlich geregelten Qualitätsbestimmungen erforderlich, die Normen der EAC aber auch lokale Standards beinhalten.
Die EAC Zertifikate und Deklarationen sind ein zwingender Bestandteil der Exportpapiere sowie die Zulassung bzw. Inbetriebnahme-Genehmigungen vor Ort  maßgeblich für eine erfolgreiche Projektdurchführung.

Wir bei ALPHA unterstützen Sie mit Expertenwissen und fachkundiger Beratung, um Ihr Exportvorhaben erfolgreich, kosteneffizient und rechtskonform durch sämtliche Zertifizierungsprozesse zu führen.

Wir stehen Ihnen insbesondere bei folgenden Zertifizierungen und Dienstleistungen zur Seite:

  • EAC Zertifikate und Deklarationen wie TR CU (eine Auswahl der wichtigsten Zertifikate und Deklarationen siehe unten)
  • Registrierung von Messtechnik (Messtechnikzertifikate R)
  • Betriebsgenehmigungen für Russland (RTN), Negativbescheinigungen (RTN)
  • Programm und Methodik für die Endabnahme durch RTN
  • Gutachten zur Feuer- und Brandschutzsicherheit
  • Sanitär-Epidemiologische Gutachten (Hygienezertifikate  und –deklarierungen)
  • Marineregistrierung Russland (Russian Shipping Register)
  • Expertisen zur Industriesicherheit
  • GAZPROM Zertifizierungen
  • Druckbehälterzulassungen
  • Erstellung von Projekt-Dokumentationen (Glavgosexpertisa, Nr. 87 RF)
  • Projektmanagement /Planungssupport hinsichtlich der Adaption EN Normen zu GOST
  • Sicherheitsreports nach den Richtlinien der EAC
  • Dokumentation und Fachübersetzungen

Liste der TR CU Zertifikate:

  • TR TS „Über die Sicherheit der Schienenfahrzeuge“(TR CU 001/2011)
  • TR TS „Über die Sicherheit der Hochgeschwindigkeitszüge“ (TR CU 002/2011)
  • TR TS „Über die Sicherheit Eisenbahninfrastruktur“ (TR CU 003/2011)
  • TR TS „Über die Sicherheit von Niederspannungsanlagen“ (TR CU 004/2011)
  • TR TS „Über die Sicherheit der Verpackung“ (TR CU 005/2011)
  • TR TS „Über die Sicherheit der Maschinen und Anlagen“ (TR CU 010/2011),  
  • TR TS „Über die Sicherheit von Aufzügen“ (TR CU 011/2011)  
  • TR TS „Über die Sicherheit der Ausrüstung für den Betrieb in explosionsgefährlichen Umgebung“ (TR CU 012/2011)  
  • TR TS „Anforderungen für Treibstoffe“ (TR CU 013/2011),
  • TR TS „Über die Sicherheit von mit Gas betriebenen Aggregaten“ (TR CU 016/2011)
  • TR TS „Über die Sicherheit von Transportmitteln auf Rädern“ (TR CU 018/2011)  
  • TR TS „Über elektromagnetische Verträglichkeit“ (TR CU 020/2011)  
  • TR TS „Über die Sicherheit von Schmierstoffen, Ölen und Spezialflüssigkeiten“ (TR CU 030/2012)  
  • TR TS „Über die Sicherheit von land- und forstwirtschaftlichen Fahrzeugen und Anhänger“ (TR CU 031/2012)  
  • TR TS "Über die Sicherheit von unter Druck stehendem Equipment" (TR CU 032/2013)

Eine durch uns durchgeführte Requirementanalyse zeigt Ihnen zudem, welches Normensystem für Ihre Maschinen und Anlagen gültig ist oder welche Dokumente noch komplettiert werden müssen, um den lokalen gesetzlichen Richtlinien zu entsprechen.
Sie benötigen Unterstützung bei der Zertifizierung und Registrierung Ihrer Maschinen und Anlagen für den russischen Markt? Wir helfen Ihnen gern weiter.

Weiterführende Informationen:
Technische Beratung
Schulung
Messmittelregistrierung
Technische Dokumentation
General Planning
GAZPROM Zulassung
Druckgerätezertifizierung

Turkmenistan

Das anhaltende Wirtschaftswachstum Turkmenistans hat zur Folge, dass Infrastruktur und Industrie des Landes stetig ausgebaut und erweitert werden. An dieser Stelle kann sich ein Export als besonders lukrativ erweisen. Für den Erfolg dieses Vorhabens, müssen die gesetzlichen Standards von Turkmenistan beachtet und entsprechende Zertifikate erlangt werden. ALPHA kennt die landesspezifischen Besonderheiten im noch jungen Zertifizierungssystem Turkmenistans und teilt dieses Expertenwissen mit Ihnen, um Sie und Ihr Exportvorhaben zu unterstützen. Wenn Sie nach zuverlässiger, kosteneffizienter, rechtskonformer und kundenorientierter Zertifizierung suchen, finden Sie in uns den idealen Partner.

Folgende Zertifikate stehen Ihnen mit ALPHA zur Verfügung:

  • GOST Turkmenistan
  • Registrierungsverfahren für Messmittel
Brasilien

Als größtes südamerikanisches Schwellenland und aufgrund seiner Platzierung auf den siebten Rang der weltweit größten Volkswirtschaften gewinnt Brasilien immer stärker an Bedeutung für ausländische Investoren. Da Brasilien sich dem europäischen Lebensstandard mit hoher Geschwindigkeit nähert, besteht eine gesteigerte Nachfrage insbesondere an Produkten für Industrie und Infrastruktur. Allerdings verlangt Brasilien zur Sicherstellung der landesspezifischen Qualitätsstandards für zahlreiche Produkte, Maschinen und Anlagen das INMETRO Zertifikat. Dieses lokale spezifische Zertifikat ist für den Export teils zwingend notwendig (z.B. für Kabel, EX-Equipment, Ausstattung für Gassysteme, Schläuche, Autoteile) und teils freiwillig (z.B. Leuchtmittel, Haushaltsgeräte).

Eine durch uns durchgeführte Requirementanalyse zeigt Ihnen, ob Sie für Ihre Maschinen und Anlagen eine INMETRO Zertifizierung benötigen.

Wir bei ALPHA unterstützen Sie zudem mit Expertenwissen und fachkundiger Beratung, um Ihr Exportvorhaben erfolgreich, kosteneffizient und rechtskonform durch sämtliche Zertifizierungsprozesse zu führen.

Wir stehen Ihnen insbesondere bei folgenden Zertifizierungen und Dienstleistungen zur Seite:

  • INMETRO Zertifizierung
  • Technische Beratung
  • Dokumentation und Fachübersetzungen

Sie benötigen Unterstützung bei der INMETRO Zertifizierung Ihrer Maschinen und Anlagen für den brasilianischen Markt? Wir helfen Ihnen gern weiter.

Weiterführende Informationen

Kirgistan

Bisher stand dieses Land wegen seiner Ressourcenarmut im Schatten der anderen mittelasiatischen Länder. Dennoch verfügt es ebenfalls über konkrete Einfuhrbestimmungen, die es zu beachten gilt.

Folgende Zertifikate stehen Ihnen mit ALPHA zur Verfügung:

  • Konformitätszertifikat Kirgistan (CoC)
  • EAC Zertifikate und Deklarationen

Wenn Sie nach zuverlässiger, kosteneffizienter, rechtskonformer und kundenorientierter Zertifizierung suchen, dann kontaktieren Sie uns.

Tadschikistan

Obwohl Tadschikistan seine wirtschaftliche Leistungskraft aus den Anfängen der  90er Jahre bislang noch nicht wieder erreichte, weist dessen Wirtschaft seit 2000 ein beachtliches jährliches Wachstum von durchschnittlich 8 % aus (Quelle: Agentur für Statistik, Moskau).

Um Maschinen und Anlagen nach Tadschikistan importieren zu können, ist die Erfüllung der gesetzlich geregelten Qualitätsbestimmungen erforderlich. die sich von den Bestimmungen anderer Länder in der Region unterscheiden.

Wir bei ALPHA unterstützen Sie mit Expertenwissen und fachkundiger Beratung, um Ihr Exportvorhaben erfolgreich, kosteneffizient und rechtskonform durch sämtliche Zertifizierungsprozesse zu führen.

Wir stehen Ihnen insbesondere bei folgenden Zertifizierungen zur Seite:

  • Konformitätszertifikat Tadschikistan (CoC)
  • Gutachten zur Feuer- und Brandschutzsicherheit
  • Registrierung von Messtechnik
  • Expertise zur Industriesicherheit
  • Zertifikate zur Inbetriebnahme von Anlagen

Eine durch uns durchgeführte Requirementanalyse zeigt Ihnen zudem, welches Normensystem für Ihr Produkt gültig ist oder welche Anlagen noch komplettiert werden müssen, um den lokalen gesetzlichen Richtlinien zu entsprechen.
Sie benötigen Unterstützung bei der Zertifizierung Ihrer Produkte für den Markt von Tadschikistan? Wir helfen Ihnen gern weiter.

Weiterführende Informationen

Ukraine

Andere Länder - andere Zertifikate. Nicht alle Exportbedingungen der Ukraine entsprechen den russischen Richtlinien. Hier müssen landesspezifische Regeln beachtet und spezielle Zertifikate ausgestellt werden. Auch können Sie als Lieferant nicht alle Zertifikate und Genehmigungen selbst beantragen, was den Export ohne kompetente Unterstützung erschweren kann. ALPHA unterstützt Sie in Ihrem Exportvorhaben und sorgt dank fachkundiger Beratung dafür, dass Inspektionen und obligatorische wie freiwillige Zertifizierungsprozesse erfolgreich verlaufen.

Folgende Zertifikate stehen Ihnen mit ALPHA zur Verfügung:

  • UkrSepro
  • Negativbescheinigungen
  • Sanitär-Epidemiologisches Gutachten
  • Registrierung von Messtechnik
  • Expertise zur Industriesicherheit
  • Registrierung im Marineregister

Wenn Sie nach zuverlässiger, kosteneffizienter, rechtskonformer und kundenorientierter Zertifizierung suchen, kontaktieren Sie uns.

Weissrussland

Belarus ist vollwertiges Mitglied der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAC) und hat teilweise gleiche Marktzugangskriterien wie beispielsweise Russland. Die oberste Zulassungsbehörde ist GOSPROMNADZOR, welche für die Erteilung der Permit to Operate zuständig ist.
Sie erteilt die Inbetriebnahme-Genehmigung für Anlagen und Ausrüstungen, wenn die lokalen Qualitätsbestimmungen sowie die gesetzlichen Standards erfüllt sind. Die Zertifikate der EAC sind Marktzugangskriterium sowie zwingender Bestandteil der Exportpapiere und somit auch maßgeblich für eine erfolgreiche Projektdurchführung.

Wir bei ALPHA unterstützen Sie mit Expertenwissen und fachkundiger Beratung, um Ihr Exportvorhaben erfolgreich, kosteneffizient und rechtskonform durch sämtliche Zertifizierungsprozesse zu führen.

Wir stehen Ihnen insbesondere bei folgenden Zertifizierungen und Dienstleistungen zur Seite:

  • EAC Zertifikate und Deklarationen wie TR CU (Auflistung Zertifikate siehe unten)
  • Registrierung von Messtechnik (Messtechnikzertifikate B)
  • Betriebsgenehmigungen für Belarus (GPN), Negativbescheinigungen (GPN)
  • Programm und Methodik für die Endabnahme durch GPN
  • Gutachten zur Feuer- und Brandschutzsicherheit
  • Sanitär-Epidemiologische Gutachten (Hygienezertifikate  und –deklarierungen)
  • Expertisen zur Industriesicherheit
  • Druckbehälterzulassungen
  • Erstellung von Projekt-Dokumentationen (Glavgosexpertisa, Nr. 87 RF)
  • Projektmanagement /Planungssupport hinsichtlich der Adaption EN Normen zu GOST
  • Dokumentation und Fachübersetzungen.

Liste der TR CU Zertifikate (Auswahl):

  • TR TS „Über die Sicherheit der Schienenfahrzeuge“(TR CU 001/2011)
  • TR TS „Über die Sicherheit der Hochgeschwindigkeitszüge“ (TR CU 002/2011)
  • TR TS „Über die Sicherheit Eisenbahninfrastruktur“ (TR CU 003/2011)
  • TR TS „Über die Sicherheit von Niederspannungsanlagen“ (TR CU 004/2011)
  • TR TS „Über die Sicherheit der Verpackung“ (TR CU 005/2011)
  • TR TS „Über die Sicherheit der Maschinen und Anlagen“ (TR CU 010/2011),
  • TR TS „Über die Sicherheit von Aufzügen“ (TR CU 011/2011)
  • TR TS „Über die Sicherheit der Ausrüstung für den Betrieb in explosionsgefährlichen Umgebung“ (TR CU 012/2011)
  • TR TS „Anforderungen für Treibstoffe“ (TR CU 013/2011),
  • TR TS „Über die Sicherheit von mit Gas betriebenen Aggregaten“ (TR CU 016/2011)
  • TR TS „Über die Sicherheit von Transportmitteln auf Rädern“ (TR CU 018/2011)
  • TR TS „Über elektromagnetische Verträglichkeit“ (TR CU 020/2011)
  • TR TS „Über die Sicherheit von Schmierstoffen, Ölen und Spezialflüssigkeiten“ (TR CU 030/2012)
  • TR TS „Über die Sicherheit von land- und forstwirtschaftlichen Fahrzeugen und Anhänger“ (TR CU 031/2012)
  • TR TS "Über die Sicherheit von unter Druck stehendem Equipment" (TR CU 032/2013)

Eine durch uns durchgeführte Requirementanalyse zeigt Ihnen zudem, welches Normensystem für Ihre Maschinen und Anlagen gültig ist oder welche Dokumente noch komplettiert werden müssen, um den lokalen gesetzlichen Richtlinien zu entsprechen.
Sie benötigen Unterstützung bei der Zertifizierung und Registrierung Ihrer Maschinen und Anlagen für den weißrussischen Markt? Wir helfen Ihnen gern weiter.

Weiterführende Informationen

Usbekistan

Die Wirtschaft von Usbekistan befindet sich laut den Experten der Weltbank unbestritten auf einem Wachstumspfad. Bereits seit zehn Jahren infolge steigert der bevölkerungsreichste Staat von Zentralasiens sein Bruttoinlandsprodukt jährlich um ca. 8%. Die derzeitige Modernisierung der Industrie und der Ausbau der Infrastruktur machen Usbekistan für Importeure und vor allem für Anlagenbauer interessant.
Um nach Usbekistan importieren zu können, ist die Erfüllung der gesetzlich geregelten Qualitätsbestimmungen erforderlich. Die dafür notwendigen Zertifizierungen sind wesentlicher Bestandteil der Exportpapiere und zwingend notwendig. Das Zertifizierungssystem in Usbekistan ist jedoch noch recht jung und aufwendig gestaltet, so dass die Zertifizierung von Maschinen und Anlagen dadurch oft erschwert wird.

Wir bei ALPHA unterstützen Sie mit Expertenwissen und fachkundiger Beratung, um Ihr Exportvorhaben erfolgreich, kosteneffizient und rechtskonform durch sämtliche Zertifizierungsprozesse zu führen.

Wir stehen Ihnen insbesondere bei folgenden Zertifizierungen zur Seite:

  • Konformitätszertifikat U (CoC)
  • Registrierung von Messtechnik
  • Expertise zur Industriesicherheit
  • SGKTN Inbetriebnahmegenehmigung

Eine durch uns durchgeführte Requirementanalyse zeigt Ihnen zudem, welches Normensystem für Ihr Produkt gültig ist oder welche Anlagen noch komplettiert werden müssen, um den lokalen gesetzlichen Richtlinien zu entsprechen.
Sie benötigen Unterstützung bei der Zertifizierung Ihrer Produkte für den usbekischen Markt? Wir helfen Ihnen gern weiter.

Weiterführende Informationen

Kasachstan

Kasachstan rückt aufgrund seiner reichen Vorkommen an Erdöl, Erdgas, Erz sowie seiner strategischen Lage immer stärker in den Fokus ausländischer Investoren.

Für Unternehmen, die nach Kasachstan exportieren möchten, erschließen sich damit enorme Potentiale, um von dieser Entwicklung zu profitieren. Um jedoch erfolgreich nach Kasachstan zu exportieren, ist wie auch in anderen Staaten der Eurasischen Wirtschaftsunion die Erfüllung aller gesetzlich geregelten Qualitätsbestimmungen erforderlich, die Normen der EAC aber auch lokale Standards beinhalten.

Die Qualitätsprüfung gestaltet sich in Kasachstan jedoch aufwendiger als in den anderen Staaten, was sich auf das noch relativ junge, noch in der Entwicklung befindliche Zertifizierungssystem zurückführen lässt. Die EAC Zertifikate und Deklarationen sowie staatliche Besonderheiten wie die GGTN K Permit to Use/Operate oder die Registrierung von Messinstrumenten im Staatlichen Kasachischen Messmittelregister sind ein zwingender Bestandteil der Exportpapiere und somit maßgeblich für eine erfolgreiche Projektdurchführung.

Wir bei ALPHA unterstützen Sie mit Expertenwissen und fachkundiger Beratung, um Ihr Exportvorhaben erfolgreich, kosteneffizient und rechtskonform durch sämtliche Zertifizierungsprozesse zu führen.

Wir stehen Ihnen insbesondere bei folgenden Zertifizierungen zur Seite:

  • EAC Zertifikate und Deklarationen wie TR CU (eine Auswahl der wichtigsten Zertifikate und Deklarationen siehe unten)
  • Gutachten zur Feuer- und Brandschutzsicherheit
  • Sanitär-Epidemiologisches Gutachten
  • Registrierung von Messtechnik
  • Expertise zur Industriesicherheit
  • GGTN K Inbetriebnahmegenehmigungen und Registrierungen
  • Registrierung von Eisenbahntechnik ((TR CU 001/2011 und 002/2011))
  • Expertise zur Einhaltung ökologischer Standards
  • Inbetriebnahme von Anlagen

Liste der TR CU Zertifikate:

  1. TR TS „Über die Sicherheit der Schienenfahrzeuge“ (TR CU 001/2011)
  2. TR TS „Über die Sicherheit der Hochgeschwindigkeitszüge“
    (TR CU 002/2011)
  3. TR TS „Über die Sicherheit Eisenbahninfrastruktur“ (TR CU 003/2011)
  4. TR TS „Über die Sicherheit von Niederspannungsanlagen“
    (TR CU 004/2011)
  5. TR TS „Über die Sicherheit der Verpackung“ (TR CU 005/2011)
  6. TR TS „Über die Sicherheit der Maschinen und Anlagen“
    (TR CU 010/2011),
  7. TR TS „Über die Sicherheit von Aufzügen“ (TR CU 011/2011)
  8. TR TS „Über die Sicherheit der Ausrüstung für den Betrieb in explosionsgefährlichen Umgebung“ (TR CU 012/2011)
  9. TR TS „Anforderungen für Treibstoffe“ (TR CU 013/2011),
  10. TR TS „Über die Sicherheit von mit Gas betriebenen Aggregaten“
    (TR CU 016/2011)
  11. TR TS „Über die Sicherheit von Transportmitteln auf Rädern“
    (TR CU 018/2011)
  12. TR TS „Über elektro-magnetische Verträglichkeit“ (TR CU 020/2011)
  13. TR TS „Über die Sicherheit von Schmierstoffen, Ölen und Spezialflüssigkeiten“ (TR CU 030/2012)
  14. TR TS „Über die Sicherheit von land- und forstwirtschaftlichen Fahrzeugen und Anhänger“ (TR CU 031/2012)
  15. TR TS „Über die Sicherheit von unter Druck stehendem Equipment"
    (TR CU 032/2013)

Eine durch uns durchgeführte Requirementanalyse zeigt Ihnen zudem, welches Normensystem für Ihre Maschinen und Anlagen gültig sind oder welche Dokumente noch komplettiert werden müssen, um den lokalen gesetzlichen Richtlinien zu entsprechen.

Sie benötigen Unterstützung bei der Zertifizierung und Registrierung Ihrer Maschinen und Anlagen für den Markt in Kasachstan? Wir helfen Ihnen gern weiter.

Weiterführende Informationen